Soforthilfe 089-2000 5930

kostenlose Ersteinschätzung

Blog Search

Streik: Rechte gegenüber Fluggesellschaft auf Ausgleichszahlung / Betreuung / Erstattung / anderweitige Beförderung / Rechte bei Pauschalreise

Nach Art. 7 der Fluggastrechte-VO erhalten Fluggäste bei Annullierung oder Verspätung von Flügen Ausgleichszahlungen in Höhe von 250 EUR bis 600 EUR, es sei denn es liegen außergewöhnliche Umstände wie Streik oder Naturkatastrophen vor. Nach Art. 5 der Fl…
Nach Art. 7 der Fluggastrechte-VO erhalten Fluggäste bei Annullierung oder Verspätung von Flügen Ausgleichszahlungen in Höhe von 250 EUR bis 600 EUR, es sei denn es liegen außerge… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/04/streik-rechte-gegenueber-fluggesellschaft-auf-ausgleichszahlung-betreuung-erstattung-anderweitige-befoerderung-rechte-bei-pausch/

Blitzeinschlag kein außergewöhnlicher Umstand für Verspätung im Sinne der Fluggastrechte-VO

Das Amtsgericht Erding, Az.: 3 C 719/12, urteilte, dass ein Blitzschlag während des Fluges, der zur Verspätung der Maschine führt, grundsätzlich kein außergewöhnlicher Umstand ist, der Ausgleichszahlungen verhindert... Lesen Sie mehr zum Reiserecht...
Das Amtsgericht Erding, Az.: 3 C 719/12, urteilte, dass ein Blitzschlag während des Fluges, der zur Verspätung der Maschine führt, grundsätzlich kein außergewöhnlicher Umstand ist… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/01/blitzeinschlag-kein-aussergewoehnlicher-umstand-fuer-verspaetung-im-sinne-der-fluggastrechte-vo/

Flugannullierung oder Verspätung wegen technischen Defekts am Flugzeug; hier: Reifenprobleme

Eine Fluggesellschaft hat in einem kürzlich von unserer Kanzlei betriebenen Klageverfahren vor dem Amtsgericht Erding (zuständiges Amtsgericht für Flugverspätungen/Annullierungen am Münchener Flughafen), Az.: 5 C 180/13, eingewendet, dass die durch einen …
Eine Fluggesellschaft hat in einem kürzlich von unserer Kanzlei betriebenen Klageverfahren vor dem Amtsgericht Erding (zuständiges Amtsgericht für Flugverspätungen/Annullierungen … http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/06/flugannullierung-oder-verspaetung-wegen-technischen-defekts-am-flugzeug-hier-reifenprobleme/

Verspätung oder Annullierung von Flügen - Schadenersatz Überblick

Für Flüge, die bei Airlines (auch als Teil einer Pauschalreise) gebucht wurden, stehen den Reisenden die Rechte nach der EU Verordnung Nr. 261/ 2004 zu (Vgl. unser blog: „Schadenersatz / Pauschalen nach der Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004“), insbes…
Für Flüge, die bei Airlines (auch als Teil einer Pauschalreise) gebucht wurden, stehen den Reisenden die Rechte nach der EU Verordnung Nr. 261/ 2004 zu (Vgl. unser blog: „Schadene… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/04/verspaetung-oder-annullierung-von-fluegen-schadenersatz-ueberblick/

Verpasster Anschlussflug Teil 3, EuGH vom 26.02.2013, Az. C‑11/11

In Abweichung der Rechtsprechung des BGH Urteil vom 30.04.2009, Az. Xa ZR 78/08, vgl. unser blog „Verpasster Anschlussflug Teil 2“, hat der EuGH über den Ausgleichsanspruch der Fluggäste nach Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 im Fall der Verspätung …
In Abweichung der Rechtsprechung des BGH Urteil vom 30.04.2009, Az. Xa ZR 78/08, vgl. unser blog „Verpasster Anschlussflug Teil 2“, hat der EuGH über den Ausgleichsanspruch der Fl… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/03/verpasster-anschlussflug-teil-3-eugh-vom-26022013-az-c1111/

Verpasster Anschlussflug Teil 2

Wie in unserem blog „Verpasster Anschlussflug / Anwendbarkeit der Fluggastrechte-VO“ dargelegt besteht bei einem verpassten Anschlussflug bei derselben Fluggesellschaft grundsätzlich ein Anspruch auf Pauschalentschädigung nach der Fluggastrechte-Verordnun…
Wie in unserem blog „Verpasster Anschlussflug / Anwendbarkeit der Fluggastrechte-VO“ dargelegt besteht bei einem verpassten Anschlussflug bei derselben Fluggesellschaft grundsätzl… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/01/verpasster-anschlussflug-teil-2/

Flugannullierung oder Verspätung wegen Beschädigung des Flugzeugs am Flughafen

Im Nachgang zu unserem Artikel vom 20.05.2012 Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zum Beispiel eine Beschädigung des Flugzeuges am Flughafen durch einen Gepäck…
Im Nachgang zu unserem Artikel vom 20.05.2012 Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zu… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/05/flugannullierung-oder-verspaetung-wegen-beschaedigung-des-flugzeugs-am-flughafen/

Streik als Tatbestand der höheren Gewalt nach der Flugastrechte-Verordnung EU 261/ 2004

Höhere Gewalt kann dazu führen, dass sich die Airlines bei Verspätung oder Ausfall entlasten können (vgl. Blog „Vulkanaschewolke“ und „Flugannullierung wegen technischen Defekts“ ). Das heißt, Schadenersatz ist ausgeschlossen, wenn ein Vorkommnis auf auße…
Wie bereits in unserem Blog „Flug-Stornierung bei höherer Gewalt“ „Verspätung von Flügen, Ansprüche auf Schadenersatz …“ ausgeführt, kann höhere Gewalt dazu führen, dass sich die… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/05/streik-als-tatbestand-der-hoeheren-gewalt-nach-der-flugastrechte-verordnung-eu-261-2004/

Verspätung von Flügen, Ansprüche auf Entschädigung/Schadenersatz vor und nach Reiseantritt

Für die von Verspätungen betroffenen Passagiere gilt bei erspäteten/annullierten/überbuchten Flügen auf der Grundlage der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 folgendes: Es bestehen Ansprüche des Reisenden nach der Reise – im Unterschied zu dem Recht auf Rücktrit…
Für die von Verspätungen betroffenen Passagiere gilt bei verspäteten/annullierten/überbuchten Flügen auf der Grundlage der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 folgendes: Es bestehen Ansp… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2011/11/verspaetung-von-fluegen-ansprueche-auf-entschaedigungschadenersatz-vor-und-nach-reiseantritt/