Soforthilfe 089-2000 5930

kostenlose Ersteinschätzung

Blog Search

Annullierung eines Fluges, hier: Anforderungen an die Information über die Annullierung / Verlegung

Nach Artikel 5 Abs. 1 (c) (i) der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 ) besteht kein Anspruch auf Ausgleichszahlungen gemäß Artikel 7, wenn die Reisenden mindestens 2 Wochen vor der planmäßigen Abflugszeit unterrichtet wurden. Das Amtsgericht Erdin…
Nach Artikel 5 Abs. 1 (c) (i) der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr.  261/2004  ) besteht kein Anspruch auf Ausgleichszahlungen  gemäß Artikel 7, wenn die Reisenden mindestens 2 Wo… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/12/annullierung-eines-fluges-hier-anforderungen-die-information-ueber-die-annullierung-verlegung/

Ausgleichspauschalen nach Fluggastrechte-Verordnung unabhängig von Unterstützungsleistungen der Airline

Ein Anspruch gegen die Airline auf Ausgleichspauschalen nach Art. 7 der Fluggastrechte-Verordnung wegen Verspätung oder Annullierung an die Flugreisenden besteht unabhängig davon, ob die Reisenden am Flughafen Unterstützungsleistungen der Airline in Form …
Ein Anspruch gegen die Airline auf Ausgleichspauschalen nach Art. 7 der Fluggastrechte-Verordnung wegen Verspätung oder Annullierung an die Flugreisenden besteht unabhängig davon,… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/12/ausgleichspauschalen-nach-fluggastrechte-verordnung-unabhaengig-von-unterstuetzungsleistungen-der-airline/

Flugverspätung durch Beschädigung des Flugzeugs durch Beladefahrzeug

Das Amtsgericht Frankfurt, Az.: 29 C 18/14 hat mit Urteil vom 09.04.2014 entschieden, dass es bei einem außergewöhnlichen Umstand, der eine Verspätung entschuldigen kann, nicht darauf ankommt, ob die Ursache aus der betrieblichen Atmosphäre der Airline od…
Das Amtsgericht Frankfurt, Az.: 29 C 18/14 hat mit Urteil vom 09.04.2014 entschieden, dass es bei einem außergewöhnlichen Umstand, der eine Verspätung entschuldigen kann, nicht da… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/10/flugverspaetung-durch-beschaedigung-des-flugzeugs-durch-beladefahrzeug/

Streik: Rechte gegenüber Fluggesellschaft auf Ausgleichszahlung / Betreuung / Erstattung / anderweitige Beförderung / Rechte bei Pauschalreise

Nach Art. 7 der Fluggastrechte-VO erhalten Fluggäste bei Annullierung oder Verspätung von Flügen Ausgleichszahlungen in Höhe von 250 EUR bis 600 EUR, es sei denn es liegen außergewöhnliche Umstände wie Streik oder Naturkatastrophen vor. Nach Art. 5 der Fl…
Nach Art. 7 der Fluggastrechte-VO erhalten Fluggäste bei Annullierung oder Verspätung von Flügen Ausgleichszahlungen in Höhe von 250 EUR bis 600 EUR, es sei denn es liegen außerge… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/04/streik-rechte-gegenueber-fluggesellschaft-auf-ausgleichszahlung-betreuung-erstattung-anderweitige-befoerderung-rechte-bei-pausch/

Rücktritt des Reiseveranstalters

Der Rücktritt des Reiseveranstalters ist zu unterscheiden von der Kündigung des Reisevertrages, die aufgrund Verhaltens des Reisenden erfolgt. Ein Rücktritt des Reiseveranstalters ist nach Artikel VI der Richtlinie (EU- Pauschalreise-Richtlinie) nur dann …
Der Rücktritt des Reiseveranstalters ist zu unterscheiden von der Kündigung des Reisevertrages, die aufgrund Verhaltens des Reisenden erfolgt. Ein Rücktritt des Reiseveranstalte… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/01/ruecktritt-des-reiseveranstalters/

Blitzeinschlag kein außergewöhnlicher Umstand für Verspätung im Sinne der Fluggastrechte-VO

Das Amtsgericht Erding, Az.: 3 C 719/12, urteilte, dass ein Blitzschlag während des Fluges, der zur Verspätung der Maschine führt, grundsätzlich kein außergewöhnlicher Umstand ist, der Ausgleichszahlungen verhindert... Lesen Sie mehr zum Reiserecht...
Das Amtsgericht Erding, Az.: 3 C 719/12, urteilte, dass ein Blitzschlag während des Fluges, der zur Verspätung der Maschine führt, grundsätzlich kein außergewöhnlicher Umstand ist… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2014/01/blitzeinschlag-kein-aussergewoehnlicher-umstand-fuer-verspaetung-im-sinne-der-fluggastrechte-vo/

Flugannullierung oder Verspätung wegen technischen Defekts am Flugzeug; hier: Reifenprobleme

Eine Fluggesellschaft hat in einem kürzlich von unserer Kanzlei betriebenen Klageverfahren vor dem Amtsgericht Erding (zuständiges Amtsgericht für Flugverspätungen/Annullierungen am Münchener Flughafen), Az.: 5 C 180/13, eingewendet, dass die durch einen …
Eine Fluggesellschaft hat in einem kürzlich von unserer Kanzlei betriebenen Klageverfahren vor dem Amtsgericht Erding (zuständiges Amtsgericht für Flugverspätungen/Annullierungen … http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/06/flugannullierung-oder-verspaetung-wegen-technischen-defekts-am-flugzeug-hier-reifenprobleme/

Anwaltskosten – Erstattung bei Geltendmachung der Ausgleichszahlungen nach Fluggastrechte-VO

Anwaltskosten – Erstattung bei Geltendmachung der Ausgleichszahlungen nach Fluggastrechte-VO. Bevor Reisende Anwälte mit der Geltendmachung der Ausgleichszahlungen nach der Fluggastrechte-Verordnung beauftragen, sollten sie zunächst die Airline in Verzug …
Anwaltskosten – Erstattung bei Geltendmachung der Ausgleichszahlungen nach Fluggastrechte-VO Bevor Reisende Anwälte mit der Geltendmachung der Ausgleichszahlungen nach der Fluggas… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/06/anwaltskosten-erstattung-bei-geltendmachung-der-ausgleichszahlungen-nach-fluggastrechte-vo/

Verspätung oder Annullierung von Flügen - Schadenersatz Überblick

Für Flüge, die bei Airlines (auch als Teil einer Pauschalreise) gebucht wurden, stehen den Reisenden die Rechte nach der EU Verordnung Nr. 261/ 2004 zu (Vgl. unser blog: „Schadenersatz / Pauschalen nach der Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004“), insbes…
Für Flüge, die bei Airlines (auch als Teil einer Pauschalreise) gebucht wurden, stehen den Reisenden die Rechte nach der EU Verordnung Nr. 261/ 2004 zu (Vgl. unser blog: „Schadene… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/04/verspaetung-oder-annullierung-von-fluegen-schadenersatz-ueberblick/

Verpasster Anschlussflug Teil 3, EuGH vom 26.02.2013, Az. C‑11/11

In Abweichung der Rechtsprechung des BGH Urteil vom 30.04.2009, Az. Xa ZR 78/08, vgl. unser blog „Verpasster Anschlussflug Teil 2“, hat der EuGH über den Ausgleichsanspruch der Fluggäste nach Art. 7 der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 im Fall der Verspätung …
In Abweichung der Rechtsprechung des BGH Urteil vom 30.04.2009, Az. Xa ZR 78/08, vgl. unser blog „Verpasster Anschlussflug Teil 2“, hat der EuGH über den Ausgleichsanspruch der Fl… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/03/verpasster-anschlussflug-teil-3-eugh-vom-26022013-az-c1111/

Vulkanaschewolke und Sperrung des Flugraumes Teil 4 / Ansprüche des Reisenden wegen Kündigung bei höherer Gewalt

Der Tatbestand der höheren Gewalt gemäß § 651 j BGB liegt bei der Annullierung von Flügen wegen der Vulkanwolke vor. Das hat nunmehr auch das Amtsgericht München entschieden (Urteil vom 18.08.2011, Az.: 222 C 10835/11). Ein Schadenersatzanspruch des Reise…
Der Tatbestand der höheren Gewalt gemäß § 651 j BGB liegt bei der Annullierung von Flügen wegen der Vulkanwolke vor. Das hat nunmehr auch das Amtsgericht München entschieden (Urte… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/02/vulkanaschewolke-und-sperrung-des-flugraumes-teil-4-ansprueche-des-reisenden-wegen-kuendigung-bei-hoeherer-gewalt/

Vulkanaschewolke und Sperrung des Flugraumes Teil 3 / Ansprüche des Reisenden nach der Fluggastrechte-VO auf Betreuungsleistungen

Der EuGH hat mit seinem Urteil vom 31.01.2013 - C-12/11 die Anwendung der Fluggastrechte-VO (vgl. unsere Blogs Teil 1 bis 4) erweitert, wobei eine Airline Fluggästen auch dann Betreuungsleistungen nach der Fluggastrechteverordnung 261/2004/EG erbringen mu…
Der EuGH hat mit seinem Urteil vom 31.01.2013 - C-12/11 die Anwendung der Fluggastrechte-VO (vgl. unsere Blogs Teil 1 bis 4) erweitert, wobei eine Airline Fluggästen auch dann Bet… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/02/vulkanaschewolke-und-sperrung-des-flugraumes-teil-3-ansprueche-des-reisenden-nach-der-fluggastrechte-vo-auf-betreuungsleistungen/

Vulkanaschewolke und Sperrung des Flugraumes Teil 2 / Ansprüche Reisende gegen Fluglinien wegen Ausfalls oder Verspätung des Fluges

Vulkanaschewolke und Sperrung des Flugraumes Teil 2/ Ansprüche Reisende gegen Fluglinien wegen Ausfalls oder Verspätung des Fluges. In unserem Blog, hatten wir Ansprüche des Reisenden gegen den Reiseveranstalter oder gegen die Fluglinie besprochen ...
Vulkanaschewolke und Sperrung des Flugraumes Teil 2/ Ansprüche Reisende gegen Fluglinien wegen Ausfalls oder Verspätung des Fluges. In unserem Blog, hatten wir Ansprüche des Reis… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/02/vulkanaschewolke-und-sperrung-des-flugraumes-teil-2-ansprueche-reisende-gegen-fluglinien-wegen-ausfalls-oder-verspaetung-des-flu/

Flugannullierung oder Verspätung wegen technischen Defekts am Flugzeug durch Vogelschlag

Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zum Beispiel eine unvorhergesehene Beschädigung des Flugzeuges durch Vogelschlag wie in den Verfahren vor dem AG Königs Wuste…
Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zum Beispiel eine unvorhergesehene Beschädigung d… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/01/flugannullierung-oder-verspaetung-wegen-technischen-defekts-am-flugzeug-durch-vogelschlag/

Verpasster Anschlussflug Teil 2

Wie in unserem blog „Verpasster Anschlussflug / Anwendbarkeit der Fluggastrechte-VO“ dargelegt besteht bei einem verpassten Anschlussflug bei derselben Fluggesellschaft grundsätzlich ein Anspruch auf Pauschalentschädigung nach der Fluggastrechte-Verordnun…
Wie in unserem blog „Verpasster Anschlussflug / Anwendbarkeit der Fluggastrechte-VO“ dargelegt besteht bei einem verpassten Anschlussflug bei derselben Fluggesellschaft grundsätzl… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/01/verpasster-anschlussflug-teil-2/

Verpasster Anschlussflug / Anwendbarkeit der Fluggastrechte-VO

Nach dem Amtsgericht Frankfurt a.M., Urt. v. 25.8.2008 – 29 C 884/08-21, RRa 2008, 281, liegt auch ein Fall der Nichtbeförderung dann vor, wenn bei einem aus mehreren Reiseabschnitten bestehenden Flug ein Flugabschnitt so verspätet durchgeführt wird, dass…
Nach dem Amtsgericht Frankfurt a.M., Urt. v. 25.8.2008 – 29 C 884/08-21, RRa 2008, 281, liegt auch ein Fall der Nichtbeförderung dann vor, wenn bei einem aus mehreren Reiseabschni… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2013/01/verpasster-anschlussflug-anwendbarkeit-der-fluggastrechte-vo/

Nochmals: Pilotenstreik als Tatbestand der höheren Gewalt nach der Flugastrechte-Verordnung EU 261/ 2004

Aus aktuellem Anlass kommen wir nochmals zurück auf die Schadenersatzansprüche nach der Fluggastrechte-Verordnung bei Streik von Luftverkehrspersonal. In den kürzlich ergangenen Entscheidungen der Verfahren beim BGH X ZR 138/11 und X ZR 146/11 hatten die …
Aus aktuellem Anlass kommen wir nochmals zurück auf die Schadenersatzansprüche nach der Fluggastrechte-Verordnung bei Streik von Luftverkehrspersonal. In den kürzlich ergangenen E… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/09/nochmals-pilotenstreik-als-tatbestand-der-hoeheren-gewalt-nach-der-flugastrechte-verordnung-eu-261-2004/

Schadenersatz / Pauschalen nach der Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004

Die einschlägigen Vorschriften Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004 lauten: Artikel 7 Ausgleichsanspruch: (1) Wird auf diesen Artikel Bezug genommen, so erhalten die Fluggäste Ausgleichszahlungen in folgender Höhe: a) 250 EUR bei allen Flügen über eine …
Die einschlägigen Vorschriften Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004 lauten: Artikel 7 Ausgleichsanspruch (1) Wird auf diesen Artikel Bezug genommen, so erhalten die Fluggäste… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/09/schadenersatz-pauschalen-nach-der-fluggastrechte-verordnung-eu-261-2004/

Streik der Flugbegleiter der Lufthansa als Tatbestand der höheren Gewalt nach der Fluggastrechte-Verordnung EU 261/ 2004

Das Luftverkehrsunternehmen Lufthansa kündigt an auf der Internet-Seite www.lufthansa.com/de/de/Fluginformationen eine Liste der gestrichenen Flüge zu veröffentlichen. Lufthansa bittet Fluggäste, deren Flüge gestrichen wurden, sich vor Antritt ihrer Reise…
Das Luftverkehrsunternehmen Lufthansa kündigt an auf der Internet-Seite www.lufthansa.com/de/de/Fluginformationen eine Liste der gestrichenen Flüge zu veröffentlichen. Lufthansa b… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/09/streik-der-flugbegleiter-der-lufthansa-als-tatbestand-der-hoeheren-gewalt-nach-der-fluggastrechte-verordnung-eu-261-2004/

Flugannullierung oder Verspätung wegen Beschädigung des Flugzeugs am Flughafen

Im Nachgang zu unserem Artikel vom 20.05.2012 Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zum Beispiel eine Beschädigung des Flugzeuges am Flughafen durch einen Gepäck…
Im Nachgang zu unserem Artikel vom 20.05.2012 Airlines wenden häufig ein, die Verspätung sei durch sogenannte „außergewöhnliche Umstände“ (Art. 5 Abs. 3 VO (EG) Nr. 261/2004), zu… http://www.reiserecht-muenchen.de/blog/2012/05/flugannullierung-oder-verspaetung-wegen-beschaedigung-des-flugzeugs-am-flughafen/

« Zurück 12 Weiter »